Willkommen auf der Website der Gemeinde Langnau am Albis



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Temporäre Verkehrsanordnungen
Rütihaldenstrasse / Rütibohlstrasse

Der Gemeinderat hat im Zusammenhang mit privaten Bautätigkeiten im Grund, Liegenschaften Nr. 4408, 4409 und 4410 folgende Verkehrsanordnungen verfügt:

1. Einbahnverkehr Rütihaldenstrasse
Die Rütihaldenstrasse wird im Einbahnverkehr in Fahrtrichtung von der Rütibohlstrasse zur Hinteren Grundstrasse geführt. In der Folge muss der Durchgang Rütihaldenstrasse geöffnet werden, weshalb die Sackgasse auf der Höhe der Migros Anlieferung aufgehoben wird.

2. Aufhebung Parkfelder Rütihaldenstrasse
Die öffentlichen Parkfelder werden entlang der Rütihaldenstrasse aufgehoben.

3. Aufhebung zwei Parkfelder Rütibohlstrasse
Die zwei Parkfelder Höhe Haus Nr. 17 und 19 werden an der Rütibohlstrasse aufgehoben und als Warteraum für die Aushubfahrzeuge signalisiert.

Die temporären Verkehrsanordnungen beginnen ab Januar 2018 und dauern bis circa September 2019 spätestens jedoch bis zum Abschluss der vorerwähnten Bautätigkeiten.
Gegen die einzelnen Verfügungen kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Gemeinderat Langnau am Albis, Einsprache eingereicht werden. Die Einsprache muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Das Einspracheverfahren ist kostenpflichtig; die Kosten hat die unterliegende Partei zu tragen. Allfälligen Einsprachen wird die aufschiebende Wirkung entzogen.

Langnau am Albis, 18. November 2017

Gemeindeverwaltung Langnau am Albis
Gemeinderat

Datum der Neuigkeit 18. Nov. 2017