Willkommen auf der Website der Gemeinde Langnau am Albis



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Weitere Beschlüsse des Gemeinderats (2018-August)

Für die Anpassung der Bushaltestellen Hehlstrasse und Langmoos an die Bedürfnisse alters- und behinderungsbedingt beeinträchtigter Menschen wurde ein Ausgabenvollzug von Fr. 190'000 bewilligt. Die Bauarbeiten wurden an die MAD Bau AG, 6312 Steinhausen, vergeben.

Für den Ersatz der Wasserleitung in der Hochwachtstrasse hat der Gemeinderat einen Objektkredit von Fr. 231'400.00 freigegeben. Mit den Bauarbeiten wurde die Keller-Frey AG, 8304 Wallisellen, mit dem Rohrleitungsbau die Kaufmann Rohrleitungsbau AG, 8135 Langnau am Albis, beauftragt. Die Bauarbeiten beginnen am 15. August 2018 im Anschluss an die Sanierung der Bushaltestelle Albispass.

Der Gemeinderat genehmigte die Bauabrechnung für die Sanierung der Strasse inkl. Abschlüsse und Beleuchtung sowie für den Ersatz der Wasser- und Abwasserleitung in der Rütibohlstrasse (Abschnitt Birken- bis Höflistrasse) mit Gesamtkosten von Fr. 456'638.15 (Kreditunterschreitung: Fr. 168'361.85).

Ansprechperson Gemeindeschreiber, Adrian Hauser, Geschäft 044 713 55 20

Datum der Neuigkeit 23. Aug. 2018