Die Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2017 hat über den Start der Planung beschlossen.

Eingebettet zwischen dem Wohn- und Pflegezentrum Sonnegg und dem Wohnen im Alter Wolfgrabenstrasse ist die Planung von Alterswohnungen mit Service gestartet worden. An der Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2017 hat der Gemeinderat den Start der Planung des Baus von voraussichtlich 40-50 altersgerechten Wohnungen mit Service auf dem Grundstück der heutigen Tennisanlage Langmoos beantragt, welcher von der Versammlung genehmigt wurde.

Nach Ablauf des Baurechtsvertrages bzw. des Unterbaurechtsvertrages im Bereich der heutigen Tennisanlage bei der Sonnegg, ist es die Vision, altersgerechte Wohnungen mit Service zu bauen. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnungen sollen bei Bedarf auf gewisse Serviceleistungen (z.B. Pflegeleistungen, Notfalldienst, Mahlzeitendienst, Hauswartung (Consierge), Coiffeur, etc.) zurückgreifen können.
In einem ersten Schritt sind die Baubedürfnisse zu konkretisieren. Anschliessend soll ein Architekturwettbewerb durchgeführt werden, um danach das Vorprojekt mit Grobkostenschätzung entwickeln zu können. Schliesslich soll der Baurechtvertrag ausgearbeitet und der Gemeindeversammlung zur Genehmigung vorgelegt werden.

Langmoos
Stand Architekturwettbewerb Juni 2018


Bis zum Jahr 2020 soll die Planung abgeschlossen sein. Mit dem Bau soll im Jahre 2021 begonnen werden und im Jahre 2023 sollen die neuen Wohnungen bezugsbereit sein.

Die Abteilung Gesundheit und Sicherheit führt eine Miet-Interessentenliste.