2. November 2022
Noch ist die Versorgungssicherheit mit Strom und Gas in der Schweiz gewährleistet. Je nach Entwicklung der angespannten geopolitischen Situation könnte Europa im bevorstehenden Winter jedoch eine Energiemangellage drohen.

Der Bundesrat hat bereits zahlreiche Massnahmen zur Stärkung der Versorgungssicherheit des Landes getroffen. Ebenso rufen Bund und Kantone Unternehmen, Gemeinden wie auch die Bevölkerung dazu auf, mit konkreten Massnahmen den Energieverbrauch weiter zu reduzieren. Denn bereits in den kommenden Monaten könnte eine Energiemangellage auch in der Schweiz zur Realität werden – je nach geopolitischer und meteorologischer Entwicklung. 

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen und Links zur Versorgungslage der verschiedenen Energieträger der Schweiz sowie zu Themen im Energiebereich.

Was gilt aktuell im Kanton Zürich?   --> hier klicken und weiter lesen 

Wo ist der Notfalltreffpunkt in Langnau am Albis? Was ist ein Notfalltreffpunkt?  --> hier klicken und weiterlesen

Trotz Vorbereitung durch die Elektrizitätsbranche und staatlicher Massnahmen liegt eine angemessene Krisenvorsorge grundsätzlich in der Eigenverantwortung und im Interesse jedes Einzelnen. Im Zusammenhang mit Strommangellagen kann es zu Stromunterbrüchen kommen, entweder unvorhergesehen oder dann als Folge von Netzabschaltungen, eine der Bewirtschaftungsmassnahmen. Für Vorbereitungsmassnahmen und Verhaltensweisen  -> weiterlesen hier klicken

Die vom Gemeinderat eingesetzte kommunale Arbeitsgruppe Energiemangellage hat  verschiedenen Sparmassnahmen in den öffentlichen Gebäuden und der Verwaltung angeordnet. 

 

Checkliste vorsorgliche Massnahmen für Stromausfall

  • Anlegen von genügend Vorräten an Trinkwasser und Lebensmitteln.
  • Vorkehrungen treffen, um pflegebedürftige Angehörige notfalls für einige Zeit selbst pflegen zu können.
  • Medikamente und Hygieneartikel für mindestens fünf Tage auf Vorrat halten.
  • Sicherstellen, dass ein batteriebetriebenes Radio vorhanden ist.
  • Mit Kerzen, Taschenlampen und Campingkocher gibt es auch ohne Strom Licht und die Möglichkeit Essen zu wärmen.
  • Falls Cheminée oder Holzofen vorhanden: Holz, Briketts oder Kohle auf Vorrat halten.
  • Immer eine gewisse Menge an Bargeld zu Hause haben.
  • Immer genügend Treibstoff im Fahrzeug haben.
Kampagne Bund

Zugehörige Objekte

Name
Broschuere_Notvorrat_Bund_vom_Nov_2020.pdf Download 0 Broschuere_Notvorrat_Bund_vom_Nov_2020.pdf