Informationen

Datum
25. November 2007
Kontakt
Adrian Hauser

Kantonale Vorlagen

1. Steuergesetz (Änderung vom 9. Juli 2007; Besteuerung von Beteilungserträgen)

Angenommen
Ergebnis
in Langnau wurde die Vorlage angenommen
Beschreibung
Bei dieser Vorlage handelt es sich um eine Änderung des Steuergesetzes im Bereich der Besteuerung von Beteiligungserträgen. Die Änderung reduziert die Einkommenssteuer auf Dividenden von Personen, die zu mindestens zehn Prozent an einem Unter-nehmen beteiligt sind. Gegen die Änderung des Steuergesetzes wurde das Kantons-ratsreferendum ergriffen.

Vorlage

Ja-Stimmen 58,98 %
1'136
Nein-Stimmen 41,02 %
790
Stimmbeteiligung
44.57%
Ebene
Kanton
Art
-

2. Beschluss des Kantonsrates über einen Staatsbeitrag an den Bau einer neuen Tramlinie in Zürich-West zwischen Escher-Wyss-Platz und Bahnhof Altstetten

Angenommen
Ergebnis
in Langnau wurde die Vorlage angenommen
Beschreibung
Bei der zweiten Vorlage entscheiden die Stimmberechtigten über den Beschluss des Kantonsrates über einen Staatsbeitrag an den Bau einer neuen Tramlinie in Zürich-West zwischen Escher-Wyss-Platz und Bahnhof Altstetten. Gegen diesen Beschluss haben Stimmberechtigte das Referendum ergriffen.

Vorlage

Ja-Stimmen 68,84 %
1'330
Nein-Stimmen 31,16 %
602
Stimmbeteiligung
44.64%
Ebene
Kanton
Art
-

3. Volksinitiative "Für eine realistische Flughafenpolitik"

Angenommen
Beschreibung
Die Volksinitiative will den Kanton Zürich verpflichten, beim Bund darauf hinzuwirken, dass die Zahl der jährlichen Starts und Landungen auf dem Flughafen Zürich bei 250'000 begrenzt und die Nachtflugsperre auf neun Stunden ausgedehnt wird. Der ebenfalls zur Abstimmung stehende Gegenvorschlag des Kantonsrates sieht eine Nachtsperrzeit von sieben Stunden sowie einen Marschhalt beim Erreichen von 320'000 Flugbewegungen pro Jahr vor und schafft die Grundlagen für Massnahmen gegen Fluglärmbelästigung auf der Basis des Zürcher-Fluglärm-Index (ZFI).

Vorlage

Ja-Stimmen 23,03 %
427
Nein-Stimmen 76,97 %
1'427

Gegenvorschlag B

Ja-Stimmen 67,36 %
1'234
Nein-Stimmen 32,64 %
598

Stichfrage

Vorlage 22,28 %
404
Gegenvorschlag B 77,72 %
1'409
Stimmbeteiligung
44.59%
Ebene
Kanton
Art
-

4. zweiter Wahlgang für ein Mitglied des Zürcher Ständerates

Ergebnis
Resultat siehe Protokoll auf der Hauptseite - Wahlresultate
Beschreibung
Im ersten Wahlgang vom 21. Oktober 2007 hat nur Felix Gutzwiller, FDP, das absolute Mehr erreicht. Deshalb findet für den zweiten freien Ständeratsplatz ein zweiter Wahlgang statt.
Ebene
Kanton
Art
-