Die Lärmbelastung nimmt in Langnau am Albis laufend zu. Problematisch ist, dass der Lärmpegel nicht nur tagsüber, sondern auch in der Nacht immer belastender wird. Aktuelle Problemzonen sieht der Gemeinderat an der Albisstrasse, der Neuen Dorfstrasse sowie beim Bahn- und motorisierten Verkehr auf der Sihltalstrasse. Weitere werden dazu kommen. Die Einwohnerinnen und Einwohner fühlen sich zunehmend in ihren dringend benötigten Ruhephasen gestört. Der Gemeinderat hat eine Taskforce Lärm eingesetzt, welche sich dieser Thematik annimmt.

Erprobung Langsamverkehr Neue Dorfstrasse

Zeitdauer Januar 2021, Februar 2021
Ziel

Die Testphase führt zur Klarheit über die Wirkung des Langsamverkehrs

  • auf die Lärmbelastung im Dorf,
  • auf die Wohn- und Lebensqualität.

Die Erkenntnisse sind wichtige Grundlagen für die bevorstehende Projektierung der Sanierung der Neuen Dorfstrasse.

Messungen
  • Lärm
  • Geschwindigkeit
  • Anzahl Fahrzeuge nach Fahrzeugtypen
  • Erfragung Empfinden der Bevölkerung mittels Fragebogen
 
Bevölkerungs-Umfrage
- Ihre
Mitwirkung ist
gefragt

Der Gemeinderat möchte Ihre Meinung hören. Nehmen Sie sich nach Abschluss der Erprobung, d.h. Ende Februar 2021 drei Minuten Zeit und füllen Sie mit wenigen Klicks die online Umfrage aus.   

-> hier klicken zur Bevölkerungsumfrage  


Tipp: auf Umfrage klicken, durchsehen, sich die Fragen merken und Umfrage später, d.h. am Ende der Erprobungsphase ausfüllen

Plan
Quelle Zürichsee-Zeitung

Gemeinderats-Infos

 

Weitere Informationen / Links

 

 

 

 

Dokumente

Name
10.12.2020_Prasentation_Larm_an_Gemeindeversammlung.pdf Download 0 10.12.2020_Prasentation_Larm_an_Gemeindeversammlung.pdf